Startseite | Galerie | Impressum | DSGVO | Mail | Member | Links | News Termine | Verkaufe | Sitemap

Formeln


Formel für die Umrechnung

Danach berechnet sich die (Modell)-geschwindigkeit wie folgt:

v = Wurzel(l/L) * V

V = Geschwindigkeit Vorbild
v = Geschwindigkeit Modell
L = Länge Vorbild
l = Länge Model

Beispiel
eine Fähre mit ca. 50 km/h fährt dann wären das Maßsstabsgerecht 0,57 km/h oder etwa 16 cm/sek.

20m=2,7
100m=13,5
1000m=130,5 sekunden
1 Stunde= 3600 Sekunden
3600/130,5=27,5 km/h

Die Geschwindigeit ist eine Grösse, die im Zusammenhang von Weg und Zeit steht.
Der zurückgelegte Weg in einer bestimmten Zeit, ergibt die Geschwindigkeit. Somit resultiert, viel Weg in wenig Zeit ergibt eine hohe Geschwindigkeit.

Geschwindigkeit [V] = Weg durch Zeit. [V = s÷t]

Die Masseinheit ist km/h oder m/s, gesprochen km pro Stunde oder Meter pro Sekunde.

Danach berechnen nach der Formel:
Strecke in m dividiert durch die Zeit in sec x 3.6 x Modellmassstab ( z.B. 22.5 ) ergibt V.

Beispiel: 1 m ÷ 2 sec x 3.6 x 22.5 ergibt V = 40.5 km/h.